Vegan Backen: Kirschstreusel

Wenn du noch mehr einfache, vegane Rezepte suchst oder Unterstützung auf deinem veganen Weg brauchst, dann lade ich dich herzlich ein meiner Facebook Gruppe beizutreten 🙂

Kirschstreusel veganisiert

Leider bin ich im Backen nicht so gut wie im Kuchen essen. Aber das ist ok.. wir können schließlich nicht in jedem Bereich talentiert sein. Meine Mutter ist es dagegen umso mehr. Ich bin ja der Meinung, dass sie in einem vorherigen Leben Meisterkonditorin war. Zu meinem großen Glück, hat sie mich ganz gern, und backt mir hin und wieder vegane Köstlichkeiten.

Lustigerweise mochte ich Streuselkuchen früher nie, weil mir die Streusel im Mund so unsympathisch waren. Vielleicht liegt es einfach an dem generell sehr eingeschränktem pflanzlichen Angebot, dass man mit der Zeit weniger wählerisch wird.

Den Kirschstreusel zu veganisieren, ist leichter als gedacht. Natürlich könnt ihr anstelle von Kirschen auch anderes Obst nehmen. Mir schmecken Kirschen im Kuchen aber besonders gut. Vor allem, wenn er gerade aus dem Ofen kommt und noch lau warm ist.

veganer Kuchen

Für die Kirschmasse

Zutaten

1 Glas Kirschen

1 Pk. Vanillepuddingpulver

Zubereitung

Den Saft aus dem Glas abgießen und 50ml davon auf Seite stellen. Das Puddingpulver in diese 50ml einrühren, bis es sich aufgelöst hat.

Der restliche Saft kommt in einen Topf und wird zum Kochen gebracht. Sobald er kocht, wird der Topf vom Herd genommen und der Pudding unter Rühren hinein gegeben. Danach kommt das Ganze nochmal auf die Herdplatte um aufzukochen. Dabei muss weiterhin kräftig gerührt werden, bis die Masse dickflüssig ist. Anschließend kann der Topf wieder vom Herd genommen, die Kirschen untergerührt, und auf Seite gestellt werden.

 

Für den Boden

Zutaten

200 g Mehl

1 TL Backpulver

2 EL Zucker

1 Pk. Vanillezucker

50 ml Wasser

1 kleine Banane

Zubereitung

Die trockenen Zutaten werden miteinander vermengt. Die Banane wird zerquetscht und mit dem Wasser hinzugegeben. Mit den Händen wird jetzt alles zu Teig verarbeitet.

Der Teig kommt anschließend in eine, mit Backpapier ausgelegte, Springform (26 cm Durchmesser). Er wird gleichmäßig verteilt und angedrückt und mit der Gabel mehrmals eingestochen. Nun wird die Kirschmasse draufgegeben.

 

Für die Streusel

Zutaten

150 g Mehl

80 g Margarine

6 EL Zucker

1 TL Zimt

Zubereitung

Die Zutaten werden einfach miteinander vermischt und mit den Händen zu Streuseln geformt. Diese werden dann auf den Boden drauf gestreut.

Der Kuchen kommt nun in den Ofen und wird bei 200 Grad für 40 – 45 Minuten auf mittlerer Schiene gebacken.

veganer Kuchen

veganer Kuchen

Das könnte dich auch interessieren:

Menü